Checkliste zum Thema Arbeitskleidung für den Selberbauer

Startseite/Bau, Bauen/Checkliste zum Thema Arbeitskleidung für den Selberbauer

Checkliste zum Thema Arbeitskleidung für den Selberbauer

Hausbauer und Heimwerker achten bei Ihrer Arbeit auf den passenden Arbeitsschutz. Ob Sie ein Haus bauen oder renovieren, die richtige Schutzbekleidung schützt Sie vor Unfällen. Sie verhindert Schäden an den eigenen Sachen oder dem Körper. Vor allem, wenn Sie mit Holz, Farben und Maschinen hantieren, ist die passende Arbeitsbekleidung wichtig. Je nachdem welche Arbeiten Sie erledigen, benötigen Sie unterschiedliche Kleidung. Hinzu kommen weitere Schutzmaßnahmen, wie Helm, Schutzbrille oder eine Maske bei staubigen Verrichtungen. Für solche mit Chemikalien empfehlen sich zudem Masken mit Ventilation, um die empfindlichen Schleimhäute und die Lungen zu schützen. Auf welche Arbeitskleidung Selbstbauer setzen, erfahren Sie im Beitrag.

Die passende Arbeitsbekleidung von Engelbert Strauss

Generell verrichten Sie Arbeiten im Haushalt, wie Malern, Tapezieren oder Basteln mit Holz in geeigneter Kleidung. Dazu gehören feste Schuhe, eine Arbeitshose mit oder ohne Latz, ein T-Shirt, ein Pullover und je nach Bedarf eine Weste oder Arbeitsjacke. Für draußen empfehlen sich gefütterte Jacken mit Außenbeschichtung oder Soft-Shell-Jacken, die Regen und Wind trotzen. Eine Kapuze schützt den Kopfbereich. Arbeiten Sie mit Schnitt- und Sägewerkzeugen, verwenden Sie eine schnittfeste Hose sowie Handschuhe. Auf Baustellen tragen Sie zusätzlich einen Helm. Er bewahrt vor Kopfverletzungen und schweren Stößen. Schutzbrillen bewahren Ihre Augen vor Verletzungen mit Splittern von Holz und Metall, ein Gehörschutz vor Schäden am Trommelfell durch laute Maschinen. Alle wichtigen Artikel finden Sie im Onlinestore von Engelbert Strauss.

Checkliste der wichtigsten Sicherheitsmaßnahmen für Selberbauer

Zur Grundausstattung gehören diese Artikel:

  • Arbeitsjacke,
  • geeignete Oberbekleidung, wie Shirt und Pullover,
  • Arbeitshose mit oder ohne Latz eventuell Schnittschutzhose,
  • Arbeitsschuhe mit Schutzkappe und durchtrittsicherer Sohle,
  • Arbeitsjacke oder Soft-Shell-Jacke,
  • schnittfeste Jacke bei Schneide- und Sägearbeiten,
  • Arbeitshandschuhe,
  • Gehörschutz,
  • Helm,
  • Sichtschutz,
  • Atemschutzmaske,
  • Arbeitsschutzbrille und
  • Knieschoner

Arbeitsschuhe für jeden Einsatz

Je nachdem, wie groß die Arbeiten sind, die Sie ausführen, benötigen Sie unterschiedliche Schuhe. Sie bekommen diese in verschiedenen Schutzklassen. Für die heimische Baustelle eignen sich Modelle ab Stufe S1P. Sie besitzen eine feste Sohle, einen Vorderkappenschutz und eine durchtrittsichere Sohle. Bei Engelbert Strauss erhalten Sie diverse Varianten vom Halbschuh bis zum Stiefel.

Über den Autor:

Auf diesen Blog informieren wir Sie laufend über die neusten Informationen rund um die Themen Bau, Wohnen und Finanzierung.
Datenschutzinfo